Motiv-Kontaktlinsen: perfekt für dein Halloween-Kostüm

Es macht riesigen Spaß, sich an Halloween zu verkleiden. Doch manchmal fehlt es einfach an Inspiration – oder an Zeit. In beiden Fällen kommen dir unsere farbigen Kontaktlinsen und Motivlinsen zur Hilfe. Sie machen jedes Gesicht im Handumdrehen halloweentauglich und werden schnell zum Herzstück eines Kostüms – und das ohne viel Aufwand! 
Pearle-Motivlinsen an Halloween

Motivlinsen pimpen jedes Halloweenkostüm auf. Und das auf die denkbar unkomplizierteste Art! Du setzt die Linsen einfach ins Auge und sofort erzielst du einen Wow-Effekt! Farbige Kontaktlinsen können ebenfalls gut an Halloween eingesetzt werden. Sie sind zwar weniger auffällig, da sie eigentlich dafür gedacht sind, die eigene Augenfarbe auf natürliche Art und Weise zu ändern. Dennoch können Sie auch ein Kostüm gut abrunden. Die Auswahl ist mittlerweile riesig. Schau doch einmal in unserem Onlineshop oder in deiner Pearle-Filiale vorbei und schau dich um.

>> Gute Nachricht für Fehlsichtige: Unsere Motiv- und Farblinsen gibt es auch mit Sehstärke. 

Wir haben für dich ein paar Halloween-Ideen zur Inspiration gesammelt, die sich auch Last-Minute gut umsetzen lassen: 
 

Gruselkatze

Katzen sind zwar supersüß, aber auch an Halloween sehr beliebt. Sie haben eine mystische Aura und sitzen gerne mal auf dem Buckel von Hexen, während diese einen geheimnisvollen Kräutersud zusammenbrauen. Das ist feinster Halloween-Stoff! 

Die passenden Kontaktlinsen für dein Kostüm findest du hier. Durch ein paar Kniffe machst du aus einer süßen Katzenverkleidung eine derangierte „Friedhof der Kuscheltiere“-Version
 - Male dir mit rotem Kajal und Kunstblut ein paar Kratzer ins Gesicht.
 - Mit dem roten Kajal ziehst du dir eine Linie auf dem unteren Lidrand – fertig ist der Katzenzombie-Blick. 
 - Bevor du dir Ohren und Katzenschwanz anziehst, schneide mit einer Zackenschere kleine Ecken ab, sodass die Stellen abgebissen aussehen. 

Schminke in Schwarz, Rot und Weiß, Motivlinsen und ein wenig Fantasie: Fertig ist der Halloween-Look.
Schminke in Schwarz, Rot und Weiß, Motivlinsen und ein wenig Fantasie: Fertig ist der Halloween-Look. 
 

„Schneller Vampir“ 

Er ist nur nachts wach und ernährt sich von Blut: Der Vampir ist selbstverständlich ein Halloween-Klassiker! Wer keine Zeit für ein aufwendiges Kostüm hat, bekommt den Dracula-Look auch im Schnellverfahren hin:
 - Suche dir ein komplett schwarzes Outfit raus. Rote Accessoires sind erlaubt. 
 - Ein Umhang ist kein Muss. Die „Twilight“-Cullens tragen auch keinen. ;-) Falls du aber ein dunkles Cape im Schrank hast, go for it! 
 - Male das Gesicht mit Clownsschminke schön blass und kreiere Augenringe mit etwas lila Lidschatten. 
 - Vampirzähne zum Einsetzen gibt es mittlerweile in fast jeder Drogerie. 
 - Fehlen nur noch die Kontaktlinsen in Blauschwarz oder Rot
 

Die Augen im Mittelpunkt

Man muss an Halloween kein Kostüm auswählen, das eine konkrete Figur darstellt. Einen schaurig-schönen Augenlook bekommst du mit ein wenig kreativem Spirit und einer ruhigen Hand ganz easy hin. Dazu ein Paar Motivlinsen und ein dunkles Outfit – schon kannst du dich auf jeder Halloweenparty sehen lassen. 
 - Lege alle schwarzen Kajalstifte, Eyeliner und Lidschatten raus und schminke dir einen dramatischen „Black Swan“-Look. Hier gilt natürlich: Mehr ist mehr! Klebe zum Schluss gerne noch Strasssteine oder Glitzer auf das Make-Up. 
 - Mit einer Augenmaske aus schwarzer Spitze plus Motivlinsen zauberst du in fünf Minuten einen Wow-Look.
 - Für ganz Eilige: Motivlinsen einsetzen, Augen stark mit schwarzem und rotem Kajal umranden, mit einem Pinsel wild smudgen, fertig. 
 

Für Kostümfaule

Du hattest einen stressigen Tag, bist aber abends auf eine Halloween-Party eingeladen und hast keine Energie mehr für eine Verkleidung? Dann trage einfach ein paar weiße Motivlinsen – fertig. Diese sehen auffällig-gruselig aus und sorgen ganz allein für einen guten Effekt. 
 

Noch mehr Inspiration

Unsere Kollegin Nicole zeigt euch hier auf TikTok weitere tolle Halloweenlooks. 

Weiterlesen: 
Das musst du bei neuen Kontaktlinsen beachten. 
Welcher Kontaktlinsentyp bist du? 
Schminken mit Brille – so geht’s! 
27/10/2022 - 12:10omsag